Immobilien als Kapitalanlage gelten in Zeiten von Niedrigzinsen und Geldschwemme als der letzte Renner unter Anlegern: Der (vermeintliche) allgemeine Anlagenotstand treibt viele Investoren ins Betongold. In der Personal Finance Community wird der Trend zurzeit ebenfalls besonders befeuert: Online-Marketeers wie Alex Fischer und Thomas Knedel feiern eine wachsende Anhängerschaft. Andererseits sind Immobilien heute auch so teuer wie nie. Stellt sich also vielen Anlegern die Frage, ob es nicht vielleicht schon zu spät ist um einzusteigen. Auch ich kann dir das nicht seriös beantworten, niemand kann das mit letzter Gewissheit. Was ich aber kann ist mit dir meine Gedanken zum Thema Immobilien zu teilen Disclaimer Auch wenn manche Dinge in diesem Beitrag vielleicht etwas pauschalisierend wirken möchten oder vielleicht gar wie eine Garantie: Sie sind es nicht. Ich bin kein Hellseher, niemand kann die Zukunft mit Gewissheit vorhersagen. Also ist alles hier lediglich meine Meinung. Deine Schlüsse musst du selbst ziehen. Ok…

Hier geht es zum kompletten Artikel: 7 Gedanken warum Immobilien als Kapitalanlage so lohnenswert sind