28 Wochen wurden bereits gespielt. 24 werden noch folgen. Das 16-köpfige Teilnehmerfeld der dritten Saison der Börsen Liga hat etwas mehr als die Hälfte aller Wochen hinter sich. Wir blicken auf eine äußerst spannende Tabelle und berichten.

Wie die Liga funktioniert kannst du hier nachlesen. Jeder ist eingeladen kostenlos und freiwillig teilzunehmen.

Die Zertifikat- und Options-Händler führen die Liga (mal wieder) an. Titelverteidiger Michael behauptet seit Woche 2 die Spitzenposition in der Liga. Er kann derzeit auf durchschnittlich 1,9 Punkte pro Woche oder auch 15 aus 28 Wochen in denen er den MSCI World Index um mehr als 1% schlagen konnte zurückschauen. Doch das Verfolgerfeld rund um Rico, Manuel und das Contramo Vibrant Wikifolio sitzt Michael dicht im Nacken und lauert auf schwache Wochen.

Die Überraschung der bisherigen Saison ist Hans-Georg, welcher sich in seinen Werten im Vergleich zu den Vorjahren stark verbessern konnte und als Händler von Aktien und Zertifikaten sehr gut in der Liga positioniert ist. Zuletzt Federn lassen musste hierbei Mats, welcher noch vor wenigen Wochen auf Platz 5 stand. Doch zusammen mit Albert, dem Börsen Barometer- und Contramo Care Wikifolio ist der Druck auf Rang 5 groß und die träumerischen Blicke auf eine Position noch höher nicht unrealistisch.

Einen Hauch entfernt liegen Alex von Reich mit Plan und Dividendenalarm, das BeCapital Wikifolio, das WH Global Wikiflio, sowie Jonas und sein Wikifolio JfH Stock Trading. Dieses Feld performt mehr oder weniger ähnlich wie der MSCI World Index und konnte sich bisher noch nicht besonders hervorheben, um Ansprüche auf höhere Positionen anzumelden. Doch die Performance ist stabil und die Mehrheit der Wochen bringen auch diesen Tradern Gewinne ein. Doch ist “gut” genug für die Börsen Liga? In dieser Saison muss es scheinbar eher ein “herausragend” sein.

Wie auch schon 2016 schneidet das Health Care Wikifolio mittelmäßig ab. Direkt gefolgt wird dieses vom Erfolgreich Sparen Wikifolio, welches noch vor wenigen Monaten im oberen Drittel der Tabelle unterwegs war und derzeit einen kleinen Hänger durchmacht. Wer zuletzt lacht, der lacht am besten. Wir haben noch 24 Wochen zu gehen – es kann, nein, es wird noch viel passieren.

Schauen wir uns an, wer die meisten Wochen mit Gewinnen abschließen konnte, so erhalten wir folgendes Bild:

  • 70% – Barometer Wiki
  • 68% – Mats
  • 68% – Alex
  • 68% – BeCapital
  • 64% – WH Wikifolio
  • 64% – Rico
  • 63% – Mats
  • 61% – Manuel
  • 61% – Jonas
  • 61% – JfH Stock Wiki
  • 57% – Hans-Georg
  • 57% – Health Care Wiki
  • 55% – Contramo Care
  • 54% – Albert
  • 50% – Contramo Vibrant
  • 46% – Erfolgreich Sparen Wiki

Die Wikifolios Contramo Vibrant und Contramo Care wollen 2017 die Meisterschaft gewinnen. Die Chancen stehen dafür gut, immerhin kann Richard Kupfer mit seinem Contrarian Trading Model (ConTraMo) auf eine Hitrate von 100% zurückblicken.