Sie fand statt, die Erholung im DAX über 12000 zum Wochenstart. Und konnte bis Mittwoch sogar an Dynamik noch zulegen. Damit wurde auch fast die gesamte Range der Vorwochen durchlaufen. Doch ab dem FED-Protokoll in den USA am Mittwoch änderte sich die Richtung erneut. Dazu gesellten sich Wellen der Unsicherheit aus dem Weißen Haus. Am Ende blieb zwar ein Wochenplus von 1,2 Prozent übrig, er führt jedoch zu  einem vielleicht langweiligen neuen Wochenausblick für Investoren. Denn mit einem DAX über 12000 und wieder in Range-Kursen zieht dieser erneut nur kurzfristiger Trader an. Deutliche Stabilisierung im DAX über 12000 Die Woche startet sehr positiv. Mit ein GAP konnte sich der DAX deutlich von der 12.000er-Marke entfernen. Dies war auch als Gegenbewegung in der Vorwochenanalyse (hier noch einmal zum Nachlesen) wie folgt aufgezeigt: Rückblick Analyse Vorwoche Diese hatte er per Schlusskurs übrigens nicht unterschritten. Vermutlich lockte dies neue Käufer an und so nahm die…


Hier geht es zum kompletten Artikel: DAX über 12000 und wieder in Range

24 Finanzblogs auf einen Blick: Zur Übersicht

Werde Insider

Werde Insider

Bleibe immer auf dem neuesten Stand.
Alles rund um InsideTrading und Partner.
Mache Dich fitt für Erfolg.

Du bist nun Insider.

Fast geschafft - der letzte Schritt

 

Wohin dürfen wir das kostenlose E-Book schicken?

Bitte hier die E-Mail Addresse eintragen

You have Successfully Subscribed!

Pin It on Pinterest

Share This