Ausmisten schön und gut. Aber was ist mit all den Datein auf meinen Computer? Die Wohnung strahlt jetzt im schönsten Licht. Auf dem heimischen Computer herrscht weiterhin Chaos. Oder nicht? Das muss nicht sein. Daher will ich heute mal ein paar Tipps geben, wie ich so meine digitalen Gegenstände ordne und ausmiste. Organisiere, wie du lebst Organisiere, wie du lebst. Klingt erstmal einfach. Meist sind die einfachsten Dinge die schwersten Dinge in der Umsetzung. Daher will ich das Thema mal etwas visualisieren. Mit einem Haus. Das kennt jeder. All die digitalen Daten sind mein Haus. Da ist einfach alles drin. Natürlich kann es auch eine Wohnung sein, wenn einem das Haus zu groß ist. Die Lebensbereichzimmer Meine Struktur der digitalen Daten beginnt dann mit den Zimmern oder auch Ordnern. Die Zimmer sind dabei nach meinen Lebensbereichen gegeliedert . So finde sich Ordner, wie Finanzen, Freizeit, Gesundheit und Arbeit. Man erkennt…


Hier geht es zum kompletten Artikel: Wie du deine digitalen Daten organisieren solltest

24 Finanzblogs auf einen Blick: Zur Übersicht